Hatten Sie beim Kauf Ihrer ersten Drohne eine Idee, dass diese Luftfahrzeuge so beliebt und nützlich werden würden, dass vollmundige Schulungen und Studienmodule durch Universitäts- und Hochschulstudiengänge der Öffentlichkeit zugänglich gemacht würden? Nun, es gibt eine gute Anzahl von Colleges in den USA, die bereits Tausenden von Studenten Drohnen-Training anbieten. Natürlich ist das Drohnen-Engineering eine vollwertige Disziplin, da es mittlerweile weltweit so viele Arten unbemannter Luftfahrzeuge gibt, von einfachen Drohnen nur zum Spaß bis hin zur Bekämpfung von Flugfahrzeugen mit Raketen und anderen Nutzlast- und militärischen Überwachungsdrohnen. Als nächstes folgt die Kategorie der Drohnenpiloten, die eine solide Ausbildung sowie Zertifizierung benötigen, um qualifizierte, zuverlässige und erfahrene Piloten dieser Luftfahrzeuge zu werden. In den kommenden Jahren wird die Drohnenindustrie voraussichtlich nur noch wachsen. Daher müssen dem Pool weitere Studienmodule hinzugefügt werden, um hochqualifizierte Drohnenexperten in verschiedenen Bereichen hervorzubringen.

Karrieremöglichkeiten für Drohnenexperten

Studenten, die sich für einen Abschluss in Drohnenausbildung entscheiden, müssen eine Reihe von Karrierewegen einschlagen. Einige davon umfassen;

Militärischer Drohnenpilot

Katastrophenschutz und -hilfe

· Landwirtschaft

Suchen und retten

Verkehrskontrolle und Berichterstattung

Paketzustellung

· Dreharbeiten und Kinematografie

Luftaufnahmen

· Seismisches Studium und Sturmjagd

· Ingenieur- und Computerstudien

· Beratung und Schulung von Drohnen

Drohnenversicherung

· Sicherheit

· Feuerwehrmann

Es kann viele andere Bereiche geben, in denen Drohnenanwendungen auf der ganzen Welt anerkannt werden. Da das Konzept relativ neu ist und noch in den Kinderschuhen steckt, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten für neue Absolventen von Drohnen-Trainingsprogrammen. Angesichts der wachsenden Zahl von Personen, die an diesen Kursen teilnehmen möchten, besteht auch ein Bedarf an mehr Lehrern und Ausbildern, denen enorme Geldbeträge für die Weitergabe ihrer Fähigkeiten an die nächste Generation von Drohnenexperten gezahlt werden.

Wie bewerbe ich mich?

Wenn Sie an einem der Studiengänge oder Zertifizierungen für Drohnenausbildung interessiert sind, müssen Sie zunächst ein wenig an verschiedenen Hochschulen recherchieren, die derzeit Studienprogramme in diesem Bereich anbieten. Es gibt auch Online-Studiengänge, die Sie bequem von zu Hause aus absolvieren können. Das Bewerbungsverfahren ist wie bei jedem anderen Studiengang; Sie müssen ein Bewerbungsformular ausfüllen und zusammen mit den erforderlichen Unterlagen und einem Begleitschreiben an die betreffende Abteilung senden, um Ihr Interesse an einer bestimmten Hochschule zu bekunden.

Bevor Sie sich für eine Bewerbung entscheiden, legen Sie fest, ob Sie lernen möchten, Drohnen zu bauen oder zu fliegen. Dies sind die beiden Grundkategorien, die es für das Training oder die Ausbildung von Drohnen gibt. Einige der Studiengänge, die von Hochschulen in dieser Disziplin angeboten werden, umfassen:

· Bachelor of Science in unbemannten Flugzeugsystemwissenschaften

· Master of Science in unbemannter und autonomer Systemtechnik

· Master in unbemannten Systemen

· Bachelor of Science in professioneller Flugtechnik

· Bachelor oder Master of Science in Luftfahrtmanagement

Es gibt auch viele andere Disziplinen; Die vollständigen Details finden Sie auf einer offiziellen College-Website. Einige Universitäten bieten Studenten mit IB-Hintergrund auch ein Post-Baccalaureate-Zertifikat für UAS-Technologie und -Anwendung an. Dies ist ein weiterer Faktor, der die zukünftige Richtung des Drohnen-Trainings zeigt, da IB in den meisten Ländern der derzeitige Bildungsstandard ist.

Einige kleinere Kurse in Luftfahrt- und Drohnenanwendungen werden auch Studenten angeboten, die derzeit in den Disziplinen Informatik oder Elektrotechnik eingeschrieben sind. Diese Kurse können ihnen später helfen, ihren Studienbereich zu wechseln, wenn sie sich entschieden haben, Drohnenexperte zu werden. Es gibt unzählige Forschungsmöglichkeiten für diese Studenten, die sich sogar für eine Promotion in Drohnenausbildung entscheiden können.

Kurse im Drohnen-Training

Wenn Sie sich für eines der oben genannten Studiengänge entscheiden, müssen Sie am häufigsten unbemannte Luftfahrzeuge, UAS-Struktur, Flugbahnmanagement, Aerodynamik, Industrieroboter, Theorie privater Piloten und Flugprinzipien absolvieren und bauen , menschliche Faktoren von Drohnen, Nutzlasten und Sensoren, Kommunikation und Datenerfassung, fortschrittliche Luftfahrzeuge, militärische Geheimdienste, Informationssicherheit und so weiter. Wie Sie sehen, handelt es sich hierbei um komplette Module, für deren Beherrschung jahrelange Schulungen erforderlich sind. Die Studiengänge sind daher für Bachelor-Studiengänge über 4 Jahre und für Master-Studiengänge über 2 Jahre geplant.

Da die Zukunft der Luftfahrt weitgehend vom Erfolg und der Effektivität der heutigen Drohnen abhängt, gibt es für diejenigen, die sich heute für Drohnenkurse entscheiden, goldene Chancen. Wenn Sie sich für diesen Bereich interessieren, können Sie auch als Unternehmer eintreten, um Ihre einzigartigen und nützlichen Dienstleistungen für diejenigen anzubieten, die von dieser wunderbaren Technologie profitieren möchten.

Viele Menschen wenden sich der Luftbildfotografie zu, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Wenn Sie über eine Zertifizierung oder ein Diplom in Luftbildfotografie verfügen, haben Sie die Chancen verbessert, Kunden zu gewinnen und in diesem Bereich erfolgreich zu sein. Darüber hinaus hilft ein solcher Kurs oder ein solches Schulungsprogramm dabei, Ihre Fähigkeiten zu verbessern und Ihnen beizubringen, wie Sie eine Drohne, die nur für Fotografie und Videografie gedacht ist, voll ausnutzen können. Sie können sich auch für eine Stelle in Film oder Film bewerben, in der Sie Videos aufnehmen und bearbeiten oder bei der Marketingkampagne eines Unternehmens durch Ihre exklusiven Fotos und Videos helfen, die mit einer High-Tech-Drohne aufgenommen und aufgenommen wurden.

Drohnen oder Luftfahrzeuge, die von einem Fernpiloten gesteuert werden, sind teure Maschinen. Sie sind nicht nur dazu gedacht, Spaß zu haben und am Drohnenrennen teilzunehmen, sondern haben auch Anwendungen in sehr sensiblen Abteilungen, wie der militärischen Überwachung zur intelligenten Datenerfassung und dem Echtzeit-Streaming des Schlachtfelds, um wichtige Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus werden jetzt Drohnen eingesetzt, um die Auswirkungen von Naturkatastrophen zu minimieren und die Gesundheit von Kulturpflanzen in der Landwirtschaft zu untersuchen. In all diesen Bereichen werden hochqualifizierte und erfahrene Drohnenpiloten benötigt, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen und die mit unbemannten Flügen verbundenen Risiken zu verringern. Das Drohnen-Training kommt ins Spiel, wenn all diese Anforderungen analysiert werden. Daher bieten viele Hochschulen und Universitäten jetzt spezielle Studiengänge in diesem Bereich an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here